Back to Top

Wohngruppe Schmidt GmbH & Co. KG   |   Telefon: 04839 / 9539 787

Kinder- und Jugendhilfe  in Dithmarschen, Schleswig-Holstein.

Die Wohngruppe Schmidt befasst sich seit dem Jahre 2001 intensiv mit der Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Eine vertrauensvolle persönliche Beziehung zu den Bewohnern ist der Grundstein für das Gelingen aller Aktivitäten in sämtlichen Förderbereichen. Die Bewohner werden mit ihren besonderen Verhaltensweisen verstanden und vorbehaltlos akzeptiert.

Unsere Einrichtungen sind für Kinder und Jugendliche mit seelischen Behinderungen (und für von diesen bedrohte) sowie für jene mit Verhaltensauffälligkeiten jeglicher Schwere konzipiert. [1]

[1] Seelische Behinderungen werden hier nach Lemp 99 mit der Unterteilung in die drei Hauptformen ‚schwere Neurose‘, ‚Autismus‘ und ‚Psychosen‘ als Grundstörung oder frühkindlich-psychische Fehlentwicklung definiert. Siehe auch die Paragraphen 34ff., SGB VIII.

 

Wohngruppen für 5 – 7 Bewohner

Haus Wesselburen

Unser „Hauptsitz“ mit vollstationär betreutem Wohnraum für fünf Bewohner. Das Anwesen bietet ausreichend Platz zur Entfaltung, nicht zuletzt durch einen großen eigenen Garten, der zur freien Verfügung und Benutzung steht.

Haus Hemme

Unser zweites „Stammhaus“ mit vollstationär betreutem Wohnraum für sieben Bewohner. Die 500 Einwohner-Gemeinde Hemme liegt in ländlicher und ruhiger Umgebung, etwa 15 Kilometer von der Kreisstadt Heide entfernt.

Hof Groven

Unseren volljährigen Bewohnern bieten wir die Möglichkeit, den „Hof Groven“ zu beziehen, welcher insgesamt sechs Wohnplätze zur Verfügung stellt. Die Gemeinde Groven liegt etwa 1,5 Km von der Ortschaft Lunden entfernt.

Seit dem Jahr 2007 erweiterte sich unser Arbeitsbereich um junge Erwachsene, welche innerhalb unserer Einrichtung ihren Platz finden können. Eine Aufnahme in eines unserer Häuser erfolgt in der Regel über das jeweils zuständige Jugendamt. Die Auswahl des geeigneten Hauses wird daraufhin individuell mit den Kindern und Jugendlichen abgestimmt. Für junge Erwachsene bietet unsere Trainingseinrichtung, der „Hof Groven“ eine großzügige Aufnahmestation mit ca. 6000 qm Grundstück.

Neben der Betreuung in Gruppen, wird eine intensivpädagogische Einzelbetreuung gewährleistet, die sowohl im Rahmen von Kriseninterventionen als auch für die längerfristige Betreuung angelegt ist. Es stehen zudem Trainingseinheiten für eine eventuelle später erfolgende Ambulantisierungsmaßnahme an. Dafür werden Wohnungen angemietet in denen die Bewohner Stück für Stück mehr Freiraum erhalten, um somit schrittweise an die für sie jeweils möglichst erfolgreiche Selbständigkeit herangeführt zu werden. Diese auf den Einzelfall zugeschnittenen Maßnahmen werden vom jeweiligen Bezugserzieher betreut.

Wohngruppe Schmidt GmbH & Co. KG © 2018 | Alle Rechte vorbehalten.